Forwarddarlehen

Forwarddarlehen

CH-Kredit Finanzierungsservice

Forwarddarlehen

Ein cleveres Finanzierungsinstrument und eines, das für Sie entscheidende Vorteile bringen kann. Das, auch Zinsgarantdarlehen genannte, Forwarddarlehen ist gerade bei den aktuell historisch tiefen Zinsständen eine echte Chance.Sichern Sie sich die Zinsen von heute für morgen. Beispielsweise für eine Anschlussfinanzierung, die in zwei Jahren fällig wird.Warum schon jetzt? Weil mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen ist, dass die Zinsstände wieder steigen und Sie mit dem Darlehen von CH-Kredit dann enorm profitieren werden.
Mit wenigen Klicks zu Ihrem günstigen Forwarddarlehen. Testen sie uns. Kostenfrei und unverbindlich. Wir freuen uns auf Sie. Ihr CH-Kredit Team

CHECKLISTE

Notwendige Unterlagen:
  • Personalausweis (Kopie). Bei Legitimierung durch Reisepass, Kopie der Meldebestätigung.
  • Lohn- oder Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate.
  • Originale Ihrer Kontoauszüge (ohne Streichungen) der letzten 4 Wochen, fortlaufend nummeriert, wobei mindestens ein. Gehaltseingang ersichtlich sein muss.

(Alternativ unsere Kreditanfrage als interaktives PDF-Formular.)

SCHNELL

Schnelle und diskrete Bearbeitung Ihres Kreditwunsches von unseren Spezialisten, ob telefonisch oder in einem persönlichem Gespräch in unserem Büro Vellmar/Kassel.
  • Ein auf Sie zugeschnittenes Kreditangebot erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden.
  • Selbstverständlich ohne Kosten durch Beratung oder Bearbeitung Ihres Antrages.

EINFACH

Einfache Handhabung unserer Online Kreditanfrage, erspart Ihnen Zeit. Denn der übliche Gang zur Filiale sowie die Bindung an Öffnungszeiten entfallen.
  • Mit wenigen Klicks ordern Sie Ihren günstigen Ratenkredit – ganz bequem von zu Hause

SICHER

Sicherheit ist bei uns nicht nur im Bereich der Datenverabeitung wichtig, sondern schließt Sie als Kunde sowie den individuellen Kredit mit ein.
  • Sicherheit durch individuelle Raten.
  • Kostenlose Sonderzahlungen.
  • Wen Sie versichert sein wollen z. B. bei Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder für den Todesfall.