Kundenmeinungen

Kundenmeinungen

Die Zufriedenheit unserer Kunden steht im Zentrum unserer Arbeit. Über vielfältige Wege erreicht uns Ihr Feedback – über unabhängige Bewertungsportale, via E-Mail und auch Persönlich. Ihr Feedback ist Ansporn und Belohnung, aber auch Motivation, an uns zu arbeiten und noch besser zu werden. Für jede Bewertung und jeden Kommentar sind wir dankbar. Verschaffen Sie sich auf dieser Seite einen Eindruck über die Meinungen unserer Kunden.

Konflikt mit dem Finanzamt

Wir sind Rentner und führen noch ein kleines Ladengeschäft in der Nähe von Eschwege. Durch den plötzlichen Tod unseres Steuerberaters gerieten wir mit dem Finanzamt in Konflikt. Eine geschätzte viel zu hohe Steuerforderung hätte uns fast ruiniert. Nachdem bereits unsere Konten gesperrt waren und uns unsere Bank auch nicht helfen konnte, empfahl uns ein Freund die Firma CH-Kredit. Wir haben mit Herrn Weselein die Situation besprochen alle Unterlagen mitgebracht, waren aber der Meinung das wir zu alt (69 und 70 Jahre) sind für einen Kredit, zumal auch noch eine negativer Schufa-Eintrag bestand.Die CH-Kredit übernahm alle Verhandlungen mit dem Gerichtsvollzieher, dem Finanzamt und weiteren Gläubigern. In kürzester Zeit erhielten wir ein Darlehen auf unser Haus und konnten alle Schulden bezahlen. Wir hätten nie Gedacht, dass das in unserem Alter noch möglich ist. Wir sind glücklich und zufrieden und können CH-Kredit nur weiterempfehlen.
Fam. G. aus Eschwege

Traumhaus gefunden

Im Herbst 2016 fanden wir unser Traumhaus, von der Immobilienabteilung unserer Bank vermittelt. Gleichzeitig wurden wir an die Kreditabteilung der Bank verwiesen um die Finanzierung zu beantragen. Die Bank hat alle Unterlagen geprüft und uns vorab per Mail mitgeteilt, das alles in Ordnung sei. Der Immobilienmakler der Bank hat darauf hin einen Notartermin für uns vereinbart und wir kauften das Haus.Die Grundschuld wurde schon eingetragen als wir plötzlich eine Absage der Finanzierung per Mail bekamen. Die Begründung lautete „ein Formfehler“. Mit dieser Aussage konnten wir nichts anfangen und fragten nach, leider bekamen wir keine Antwort. Alle Versuche, bei anderen Banken ein Darlehen zu bekommen, scheiterten. Im Internet fanden wir dann die Webseite der CH-Kredit. Nach einem sehr offenen Gespräch mit Herrn Weselein reichten wir alle geforderten Unterlagen ein.Durch die Überprüfung der CH-Kredit stellt sich heraus, dass der Kaufpreis gegenüber der Wertermittlung zu hoch war und somit auch keine andere Bank die Finanzierung übernahm. Nun hatte wir unsere Antwort zum „Formfehler“. Leider hatte wir den Kaufvertrag schon unterschrieben und die Immobilienabteilung der Bank forderte von uns die Maklercourtage, das Finanzamt die Grunderwerbsteuer und der Notar seine Gebühren. Was tun, eine Rechtsstreit beginnen? Nein die Zeit und die Kosten hätte uns ruiniert.Durch die CH-Kredit wurde uns ein faires Darlehen vermittelt und wir wohnen heute in unserem Traumhaus und sind einfach nur glücklich mit der CH-Kredit einen ehrlichen Partner gefunden zu haben. Danke!
Fam. G. aus Oldenburg

Nach einer längeren Krankheit hatten wir nicht mehr die finanziellen Mittel um unsere Hypothekenrate zu bezahlen.

Ein Aufschub der Raten wurde uns nicht gewährt und die Hypothek wurde gekündigt. Alle Bemühungen eine andere Bank für eine Umschuldung zu finden, klappten nicht. Die Forderung unserer Bank belief sich mittlerweile auf mehr als 250.000,00 € – wir waren ratlos. Im Internet haben wir die Firma CH-Kredit gefunden. Nach einem ausführlichen Gespräch mit Herrn Weselein, reichten wir alle erforderlichen Unterlagen ein. Die Firma CH-Kredit hat alle Dokumente geprüft und festgestellt, das der Kredit im Verhältnis zum Wert unseres Hauses, viel zu hoch war. Herr Weselein hat super mit unserer Bank verhandelt und einen Vergleich mit der Bank geschlossen. Wir bekamen eine Umschuldung und zahlen heute einen Kredit in Höhe von 70.000,00€ ab.Wir sind unendlich dankbar. Vielen Dank CH-Kredit!
Fam. W. aus Schwalmstadt

Durch den Anlagebetrug eines
„guten Freundes“ sind wir in eine finanzielle Notlage geraten.

Nachdem wir alles versucht haben unser Haus vor der Zwangsversteigerung zu retten, haben wir eine Woche vor dem Zwangsversteigerungstermin eine Anzeige der Firma CH-Kredit gelesen.

Das war unsere letzte Hoffnung! Nach einer ausführlichen Beratung, besorgten wir alle notwendigen Unterlagen. Doch die Zeit war zu kurz um den Zwangsversteigerungstermin noch abzuwenden. Es wurde auch ein Gebot abgegeben und der Zuschlag erteilt somit war unser Haus weg – dachten wir. Für uns war das eine Katastrophe, doch Herr Weselein von der Firma CH-Kredit hat durch geschicktes Verhandeln mit dem Gläubiger erreicht, dass wir eine Umschuldung einer anderen Bank bekamen und wir dadurch unser Haus behalten konnten.

Wir sind sehr dankbar und können nur jedem der sich in einer ähnlichen Situation befindet raten, sich vertrauensvoll an die Firma CH-Kredit zuwenden. Vielen Dank!

Fam. K. aus Kassel

Fazit

Wir können nicht jede Finanzierung darstellen, aber an den voran gegangen Kundenmeinungen können Sie sehen, dass mit CH-KREDIT doch vieles möglich ist. Wir haben uns auf die schwierigen finanziellen Situationen unserer Kunden spezialisiert, weil wir der Meinung sind, dass jeder durch gewisse Lebensumstände in eine finanzielle Notlage kommen kann, dann braucht man Hilfe von einem Fachmann.

Norbert Weselein, CH-Kredit